Neueste Nachrichten

Systemrampen

Flexibel, langlebig, wiedereinsetzbar - SystemrampenHöhenunterschiede rollstuhlgerecht überwinden - ein neuer...
Mehr lesen...

Präqualifikation nach §126 Abs.1 Satz 2 SGBV als Leistungserbringer

Präqualifikation nach §126 Abs.1 Satz 2 SGBV als Leistungserbringermit den...
Mehr lesen...

Rehatechnik

Warum lange suchen?Sie erhalten bei uns Komplettlösungen aus einer Hand....
Mehr lesen...

Instandhaltung

Sie suchen einen Partner, der dafür sorgt, dass ihre (medizin-)...
Mehr lesen...

Wer ist die MGM Medizintechnik GmbH?

Die MGM Medizintechnik GmbH Malsfeld (mgm-medizintechnik.de) ist ein Dienstleister im...
Mehr lesen...

Privatsphäre und Datenschutz

PDFDruckenE-Mail

Januar 2006

1. Wenn sich ein Kunde auf dem Marktplatz „MGM Medizintechnik GmbH“ anmeldet, gelten für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die MGM Medizintechnik GmbHMalsfeld, Lehmkaute 20, 34323 Malsfeld (im Folgenden „MGM Medizintechnik“ genannt) die Regelungen des Teledienstedatenschutzgesetz sowie ergänzend des Bundesdatenschutzgesetzes.

2. MGM Medizintechnik erhebt Daten der Kunden (Käufer, Verkäufer) bei der Anmeldung sowie beim Anbahnen, beim Abschluss, beim Abwickeln und beim Rückabwickeln eines Kaufvertrages. Diese Daten werden von MGM Medizintechnik erhoben, gespeichert und verarbeitet, um diesen Vertrag und den Kaufvertrag zu erfüllen und abzuwickeln.

3. Hierzu benötigt MGM Medizintechnik folgende Daten:

4. Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse, bei Käufern auch die Lieferadresse, sofern diese von der Rechnungsadresse abweicht, Telefonnummer sowie Benutzernamen und Passwort zur Anmeldung auf den Marktplatz. Die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer benötigt MGM Medizintechnik zur schnellen Kontaktaufnahme mit dem  Kunden bei Nachfragen und Auskünften im Zusammenhang mit dessen Kauf- und Verkaufsaktionen.

5. Darüber hinaus benötigt MGM Medizintechnik:

  • im Falle der Kreditkartenzahlung den Kreditkartentyp, die  Kreditkartennummer, die Prüfziffer auf der Rückseite der Kreditkarte und das Ablaufdatum der Kreditkarte, 
  • im Falle des elektronischen Lastschriftverfahrens sowie der Online-Überweisung Kontoinhaber, Kreditinstitut, Bankleitzahl und Kontonummer.

6. Wenn ein Kaufvertrag abgeschlossen wird, übermittelt MGM Medizintechnik die Daten des Käufers an den Verkäufer, die zur Abwicklung des Vertrages notwendig sind. Dazu gehören Zeitpunkt und Datum der Bestellung, Name des Käufers, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, sowie die Rechnungsadresse und die Lieferadresse falls diese von der Rechnungsadresse abweicht, bestellter Artikel, Kaufpreis und Versandkosten sowie die ausgewählte Zahlungsweise.

7. MGM Medizintechnik setzt für den Betrieb des Marktplatzes “MGM Medizintechnik“ auch Dienstleister ein. Dies geschieht natürlich unter strenger Wahrung der Vertraulichkeit der Daten des Kunden.  Internet-Seiten, bei denen Daten auf diese Weise verschlüsselt übertragen werden, erkennen Kunden daran, dass die Internet-Adresse der Seite mit https:// beginnt.

8. MGM Medizintechnik verwendet Cookies. Der Kunde wird über seinen Cookie identifiziert. Beim Login wird sein Benutzername mithilfe des Cookies automatisch für ihn ausgefüllt. In diesem Falle muss der Kunde nur noch das Passwort ausfüllen. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde Cookies aktiviert hat.

9. Die eigenen Käufe und/oder Verkäufe des Kunden hält MGM Medizintechnik in einer Kaufhistorie fest. Der Kunde kann seine persönlichen Angaben online jederzeit einsehen und ändern sowie seine Kaufhistorie jederzeit online einsehen. Bei weiteren Fragen zu persönlichen Angaben und/oder zur Kaufhistorie kann sich der Kunde an folgende E-Mail-Adresse wenden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Auf Wunsch können die eigenen Daten des Kunden gelöscht werden, sofern die Kauf- und/oder Verkaufsaktion vollständig abgewickelt ist. Im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten tritt an die Stelle der Löschung eine Sperrung.

Bonitätsprüfung

Die MGM Medizintechnik GmbH übermittelt zum Zweck der Bonitätsprüfung Daten an die folgenden Unternehmen: Producta Daten-Service GmbH, Schufa Holding AG und CEG Creditreform Consumer GmbH, InFoScore Consumer Data GmbH. Unabhängig davon werden der CEG Creditreform Consumer GmbH auch Daten aufgrund nicht vertragsgemäßen Verhaltens (z.B. Forderungsbetrag nach Kündigung, Scheck- und Kreditkartenmissbrauch, ungültige Zahlungsanweisungen) übermittelt. Die UNTERNEHMEN speichern und übermitteln die Daten für Bonitätsanfragen an ihre Vertragspartner in der EU. Daneben erteilen die UNTERNEHMEN auch Auskünfte an Handels-, Telekommunikations- und sonstige Unternehmen, die Leistungen und Lieferungen gegen Kredit gewähren. Die Daten werden nur dann zur Verfügung gestellt, wenn ein berechtigtes Interesse daran glaubhaft dargelegt wurde. Auskunft über die zu meiner Person gespeicherten Daten bei den  UNTERNEHMEN erhalte ich unter den folgenden Anschriften: Producta Daten-Service GmbH Adam-Opel-Strasse 18 60386 Frankfurt am Main Schufa Holding AG Kormoranweg 5 65201 Wiesbaden CEG Creditreform Consumer GmbH Hellersbergstr. 14 41460 Neuss InFoScore Consumer Data GmbH Rheinstr. 99 76532 Baden-Baden Welche Zahlungsweise Sie nutzen können, ist abhängig vom Ergebnis der Bonitätsprüfung. Erklären Sie sich mit der Bonitätsprüfung nicht einverstanden, behält sich die MGM Medizintechnik GmbH das Recht vor, die Zahlungsweisen Lastschrift und Kreditkarte nicht anzubieten. Stattdessen können Sie nur das Produkt Online-Überweisung von T-Online wählen.